10 gute Gründe für eine Studiozertifizierung nach DIN-Norm 33961

Risikoabsicherung durch Rechtssicherheit – mit der DIN-Norm 33961 sind Sie auf der sicheren Seite
Die Einhaltung der im Rahmen der DIN 33961 festgelegten Kriterien zur Qualität der Dienstleistung sowie zur Sicherheit und Gesundheit der Kundinnen und Kunden geben Ihnen Rechtsicherheit im Sinne des Verbraucherschutzes. Als verantwortungsbewusste/r Unternehmer/in schützen Sie damit Ihre Kunden und Ihr Unternehmen.

Externe Bestätigung der Dienstleistungsqualität – Imagegewinn und Marketingeffekt für Ihr Unternehmen
Mit der erfolgreichen Zertifizierung Ihres Unternehmens durch ein DAkkS-akkreditiertes, unabhängiges und neutrales Prüfhaus wird die Qualität Ihrer Dienstleistung transparent und schafft Vertrauen bei Endverbrauchern, Firmenkunden und Kooperationspartnern. Dies ist ein weiterer Imagegewinn und dauerhafter Marketingeffekt für Ihr Unternehmen. 


Für den Notfall gerüstet – Sicherheit für Sie, Ihre Belegschaft und Ihre Kunden
Ob im Brandfall, bei Erster Hilfe, bei notwendiger Wiederbelebung oder auch beim lebenserhaltenden Einsatz eines Defibrillators - Sie und Ihre Mitarbeiter werden für den Notfall gerüstet sein und über die notwendige Ausstattung im Unternehmen verfügen.


Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements – Sie optimieren Ihre Abläufe und Standards
Im Rahmen Ihres Zertifizierungsverfahrens prüfen und optimieren Sie Ihre internen Abläufe und Standards. Aus dieser Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements wird Ihr Unternehmen gestärkt hervorgehen und sich noch besser im Wettbewerb präsentieren. 


Kompetenznachweis – Bestätigung der qualifizierten Kundenbetreuung durch Sie und Ihr Team
Durch die Zertifizierung wird Ihnen bestätigt, dass Sie und Ihre Mitarbeiter durch ihre Qualifikationen eine fachgerechte Kundenbetreuung vom Eingangsgespräch über die Trainingsplanung, -einweisung, -betreuung bis hin zur  Evaluation während und nach dem Training gewährleisten.


Perfekter Service –  wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zur erfolgreichen Zertifizierung
Um das Zertifizierungsverfahren für Sie so effektiv wie möglich zu gestalten, stellen wir Ihnen Dokumentationshilfen und einen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung. 


Geprüfte Ausstattung – sicheres Training an Ihren Geräten
Die Zertifizierung bestätigt Ihnen, dass die von Ihnen im Rahmen des gerätegestützten Kraft- und Herz-Kreislauftrainings eingesetzten stationären Trainingsgeräte der Gerätenorm DIN EN ISO 20957 bzw. DIN EN 957 entsprechen und damit den geforderten Sicherheitskriterien gerecht werden.


Das Original – Sie profitieren von 35 Jahren Branchenerfahrung
Die BSA-Zert ist die unabhängige Zertifizierungsstelle der BSA-Akademie und macht sich die 35-jährige Expertise der BSA in der Fitnessbranche zu Eigen. Auch Sie profitieren im Rahmen Ihrer Zertifizierung von der Kompetenz der als Begutachter eingesetzten Branchenexperten der BSA-Zert.


Präventionskurse nach § 20 SGB V - Erweiterung Ihres Marktpotentials
Gewinnen Sie neue Zielgruppen für Ihr Unternehmen indem Sie Präventionskurse nach § 20 SGB V anbieten und damit Ihr Marktpotential erweitern. Diese zusätzliche Möglichkeit bietet sich Ihnen, wenn Sie einen „Lehrer für Prävention und Gesundheitsförderung (DSSV)“ als Kursleiter einsetzen.


Zertifiziertes Fitnessangebot – eine Investition die sich für Sie rechnet
In Abhängigkeit von der Größe Ihres Unternehmens ist eine Zertifizierung bereits ab 67 € monatlich möglich. Gemessen an der Absicherung und dem Mehrwert für Ihr Unternehmen ist dies eine überschaubare Investition die sich Monat für Monat rechnet.