Re-Zertifizierung

Aufrechterhaltung der Anerkennung durch Re-Zertifizierung
Bereits qualifizierte und zertifizierte Fachkräfte müssen sich laut UV-Schutz-Verordnung mindestens alle fünf Jahre re-zertifizieren, indem sie an einer Fortbildung teilnehmen und ihre Fachkenntnisse in einer Prüfung bestätigen.

Die BSA-Zert bietet diese gesetzlich vorgeschriebene Re-Zertifizierungsprüfung in Form einer mündlichen Prüfung an. Die Re-Zertifizierung dient zur Aufrechterhaltung der Anerkennung als Fachpersonal nach UVSV für weitere fünf Jahre.

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Re-Zertifizierung finden Sie hier.