Anfrage

Anfrage auf grundsätzliche Zertifizierbarkeit
Eine Zulassung zur Zertifizierung „ZertFit“ erfolgt nach individueller Prüfung jedes Studios auf Zertifizierbarkeit. Hierbei wird geprüft, ob die Grundvoraussetzungen der DIN-Norm 33961 zutreffen. Bei positiver Datenprüfung erhält das Studio ein Angebot und einen Antrag auf Zertifizierung.

Um die Grundvoraussetzungen zu prüfen, benötigt die BSA-Zert Angaben über das Unternehmen und das Leistungsangebot, welches anhand eines Fragebogens eruiert wird. Hauptanforderungen, um zu einer Zertifizierungsprüfung nach DIN-Norm 33961 zugelassen zu werden, beruhen auf:

  • Quantität und Qualität der eingesetzten Trainer
  • Gerätepark für Kraft- und Herz-Kreislauftraining

Zulassungsprozess – kostenfreies Angebot
In einem ersten Schritt kann das interessierte Studio bei der BSA-Zert über das Fomular ein individuelles und kostenfreies Angebot anfordern. Darin werden mit Hilfe eines Fragebogens Studiodaten abgefragt, die sowohl für die Prüfung der grundsätzlichen Zertifizierbarkeit als auch für die Berechnung der Zertifizierungsgebühr benötigt werden. Für weitere Informationen zur Zertifizierungsprüfung klicken Sie bitte hier. Bei positiver Datenprüfung erhält das Studio ein Vertragsangebot und einen Antrag auf Zertifizierung. Der Antrag sowie der Vertrag müssen bei der BSA-Zert eingereicht werden. Die BSA-Zert bestätigt die Annahme der Zertifizierung.

Wenn Sie sich detalliert über die Forderungen der DIN 33961 informieren möchten, können Sie diese kostenpflichtig über den Beuth-Verlag (www.beuth.de) beziehen. Sämtliche DIN-Normen unterliegen dem Urheberrecht des Deutschen Instituts für Normung und sind nur im Beuth-Verlag erhältlich.

Datenschutz

Die BSA-Zert schützt Ihre personenbezogenen Daten und trifft generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder gar verkauft.